Wir lieben den Sommer! Spare jetzt 6,00€ ab einem Einkauf in Höhe von 66,00€ mit Code "Sommerliebe"! Versandkostenfreie Lieferung ab 30€!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Einkauf fortfahren

Deko Ideen für den Herbst

Der Herbst ist im Allgemeinen die Zeit, in der sich die Menschen noch ausgiebiger mit den eigenen vier Wänden und deren Gestaltung befassen. Was sieht gut aus? Was kann aussortiert werden? Soll die Wohnung in einem komplett neuen Stil erstrahlen?

Bei all diesen Fragen handelt es sich um Überlegungen, die in der „etwas dunkleren Jahreszeit“ eine tragende Rolle spielen. Das Dekorieren der entsprechenden Bereiche kann viel Spaß machen. Vor allem dann, wenn auf die passenden Accessoires zurückgegriffen wird.

Neben einigen Trends, die im Laufe der Zeit immer wieder auftauchen, sind es unter anderem auch die Klassiker, die sich einer besonderen Beliebtheit erfreuen.

Die folgenden Tipps zeigen, wie vielseitig in der heutigen Zeit dekoriert werden kann. Ein Aspekt, der jedoch niemals in Vergessenheit geraten sollte: der individuelle Geschmack!

Deko Idee Nr. 1: Gläser, Schalen und Co.

Wer hat eigentlich jemals behauptet, dass Gläser, Schalen und Co. lediglich als Mittel zum Zweck verwendet werden könnten? Wer möchte, kann diese Alltagshelfer auch wunderbar dazu nutzen, um bestimmte Bereiche der Wohnung besonders zu betonen.

Aufgrund der großen Auswahl und mit Hinblick auf ein harmonisches Gesamtbild macht es Sinn, hierbei einen bestimmten Stil zu verfolgen und nicht zu viele Designs miteinander zu vermischen.

Deko Idee Nr. 2: Seifen

Seifen sehen gut aus, riechen oft wunderbar und helfen dabei, eine gemütliche Atmosphäre zu unterstützen. Wer möchte, kann sie unter anderem im Bad dazu nutzen, um für ein noch entspannteres Flair zu sorgen.

Ob die betreffende „Deko“-Seife dann tatsächlich genutzt wird, um sich die Hände zu waschen oder ob sie lediglich aus optischen Gründen, beispielsweise dekorativ im Regal, abgelegt wird, ist vom persönlichen Geschmack abhängig.

Deko Idee Nr. 3: LED Kerzen

Bei LED Kerzen handelt es sich um eine praktische Alternative zu den Varianten aus Wachs. Die modernen Modelle zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus und lassen sich super, entweder allein oder gruppiert, dazu nutzen, den entsprechenden Bereich zu erhellen bzw. zu betonen.

Auf der Basis einer hochwertigen Herstellung ähneln die verschiedenen Modellen teilweise auf verblüffende Weise dem Original. Vor allem dann, wenn ein Flammeneffekt integriert wurde, ist es häufig nötig, zweimal hinzusehen.

Deko Idee Nr. 4: Individuell bleiben

Hierbei handelt es sich sicherlich um eine der wichtigsten Deko Ideen überhaupt: wer seine Wohnung dekoriert, sollte sich hierin auch wohlfühlen. Daher macht es Sinn, sich immer wieder ein wenig Zeit zu nehmen, um genau die Produkte zu finden, die optimal zum persönlichen Geschmack passen. Auf der Suche nach neuen Inspirationen lohnt es sich, nach aktuellen Trends Ausschau zu halten.

Seit einiger Zeit ist es beispielsweise „in“, mit Farben zu spielen und bewusst bunte Farbkleckse zu setzen. Und: nicht jedes Accessoire, das in der Wohnung aufgestellt wird, muss funktional sein. Manchmal braucht es lediglich ein paar Figuren, um ein besonderes Gefühl von Zuhause zu schaffen.

Deko Idee Nr. 5: Natürliche Elemente

Natürlicher Raumschmuck in Form von unterschiedlichen Pflanzen ist immer noch „in“ und angesagt, wenn es darum geht, eine individuelle Note zu setzen. Je nachdem, wie ausgeprägt die Kompetenzen in Bezug auf die Pflege von Blumen und Co. sind, empfehlen sich andere Gewächse.

Wer beispielsweise wenig Zeit in seine botanische Deko stecken möchte, kann sich zum Beispiel für einen Kaktus oder eine Aloe entscheiden und mit ihrer Hilfe tolle Akzente im Raum setzen.